background_top
  language.1   language.1

Team-Zuwachs

Ins Jahr 2018 ist das team steffenhagen mit Zuwachs gestartet.

Unsere Office Managerin Judith Poensgen erwartet ihr erstes Baby und wir verfolgen alle Entwicklungen aus nächster Nähe. Intern hat der Neuzugang den Projektnamen „Pierre“ erhalten. Wir sind schon sehr gespannt. Leider bedeutet dies auch, dass Frau Poensgen Ende März in die wohlverdiente Elternzeit gegangen ist. Wir wünschen ihr auch an dieser Stelle alles Gute und freuen uns schon auf kurze Stippvisiten mit „Pierre“.

Damit unser Office in der Zwischenzeit nicht unbesetzt bleibt, unterstützt uns nun Claudia Gillrath. Sie hat bereits in verschiedenen Unternehmen in vergleichbarer Position gearbeitet und ist daher mit den grundsätzlichen Abläufen an dieser bedeutenden Schnittstelle bestens vertraut. Sicherlich werden auch Sie bald per Mail oder am Telefon mit ihr Kontakt aufnehmen. Herzlich Willkommen und auf gute Zusammenarbeit.

 

Tatkräftige Unterstützung erhalten wir bereits seit Ende 2017 von Yasmine Kharkhach. Sie trägt als Consultant dazu bei, sowohl Dr. Ralf Schmidt als auch Olaf Lange, im Tagesgeschäft zu entlasten. Mit ihren internationalen Wurzeln und ihrem Master-Abschluss in Project Management verfügt sie über hervorragende Voraussetzungen unser dynamisches Team zu unterstützen.

 

Marie Zeppenfeld ist als Projekt-Assistentin ebenfalls neu zum team steffenhagen gekommen.  Vorher konnte sie bereits Erfahrungen in den Bereichen Marketing, Recherche und Datenpflege sammeln, die uns heute zugutekommen.


Erfolgreicher Thementag Führung & Innovation

Am 28. Juni 2017 fand im Kulturbahnhof Idstein unser zweiter Thementag „Führung“ im Kreise Vertrauter und Interessierter statt. Das Thema war diesmal „Führung und Innovation“ unter dem Motto „Der Chef ist tot!“.

Ett wor schön un ett hätt Spass jemaach! Die Veranstaltung zeigte sich insgesamt als sehr gelungen und die Teilnehmer konnten Kenntnisse und Beziehungen vertiefen.

Was zeigte sich durch das Ganze hindurch? VERTRAUEN wird entscheidender Wettbewerbsvorteil im Zuge der Zusammenarbeit – und Innovation verbirgt diesen Tatbestand!

Hier kurz zusammengefasst die Erkenntnisse der Beiträge und Diskussionen:

  • Vertraue in merkwürdige Menschen und befördere sie [Dr. Lukas von Hippel]
  • Frage Dich, wie Du getan wirst und vertraue in das für Dich Passende [Olaf Lange] und nicht in zu einfache Rezepte (Challenger Sale) [Dr. Ralf Schmidt]
  • Vertraue in Dein Können und lies Deine Umwelt, z.B. die eigene Organisation, fremde Organisationen oder sogar das kulturell uns Umgebende [Dr. Bruno Kaesler]
  • Vertraue in Metamorphosen, die unvorhersehbar und bildgestaltungsanalog verlaufen [Prof. Dr. Thorsten Daubenfeld]
  • Vertraue in eine musikalische, rhythmus- und richtungserzeugende Ordnung; bewege Dich bewusst in einer gewählten Ordnung [Dr. Mattias Schmidt]
  • Vertraue in das gemeinsame Bewegen, bei dem Abweichungen humorvoll zu Verbesserungen führen [Sina Heiss]
  • Vertraue in Deine Fähigkeit, als „Gärtner“ die Dinge zum Leben zu erwecken, statt Dich in Machtspielen zu verlieren [Prof. Dr. Daniel Salber]

Der rege Austausch war spannend und hat für neue Denkanstöße gesorgt. Wir freuen uns bereits jetzt auf den nächsten Thementag „Führung“ und stehen für Fragen und Diskussionen zum Thema jederzeit gern zur Verfügung.


GlobeSmart Profile Zertifizierung für Olaf Lange

Olaf Lange hat erfolgreich seine Zertifizierung für die Durchführung von GlobeSmart ProfileSM abgeschlossen.

GlobeSmart ProfileSM ist ein Tool zur Verbesserung des kulturellen Bewusstseins, das den Teilnehmern basierend auf fünf Dimensionen ermöglicht, eigene Vorlieben und Tendenzen in der Interaktion mit anderen zu identifizieren und diese mit anderen Individuen – wie z.B. dem eigenen Team – und Kulturen zu vergleichen.

Ziel sind die Verbesserung der globalen Zusammenarbeit und Kommunikation, Verständnis des Alltags und der Herausforderungen der Kollegen sowie die Unterstützung von international agierenden Geschäftsleuten. Darüber hinaus wird die globale Denkweise weiterentwickelt und die kulturelle Agilität von einzelnen Personen und gesamten Teams erhöht, sodass Potentiale voll ausgeschöpft werden können.

GlobeSmart ProfileSM ist bereits bei vielen Organisationen weltweit eine Schlüsselkomponente der interkulturellen Trainingsbemühungen und wir freuen uns, das Tool im Rahmen unserer Projekte nun ebenfalls anbieten zu können.


"Der Chef ist tot – Führung zwischen Perfektion und Explosion"

Passend zu unserem Thementag Führung & Innovation am 28.06.2017 in Idstein finden Sie hier eine Studie zum Thema Führung, die sich mit den psychologischen Faktoren des Führens in Unternehmen auseinandersetzt und fragt, wo Ansätze zur Änderung liegen: Der Chef ist tot

Wenn Sie Fragen oder Anmerkungen haben oder den Text gern diskutieren möchten, schicken Sie eine Nachricht an [email protected] oder melden Sie sich zu unserem Thementag Führung & Innovation am 28.06.2017 in Idstein an. Weitere Informationen dazu finden Sie weiter unten.


Thementag Führung & Innovation - "Der Chef ist tot!"

Nach unserem erfolgreichen Thementag Führung im Oktober 2015 möchten wir in diesem Jahr wieder eine Plattform für spannende Vorträge und Diskussionen zum Thema Führung bieten. Am 28. Juni 2017 veranstalten wir daher im Kulturbahnhof Idstein einen Thementag Führung & Innovation unter dem Motto "Der Chef ist tot!".

Wir haben ein Programm zusammengestellt, von dem wir sicher sind, dass es für viele spannende Erkenntnisse und Diskussionen sorgen wird. Details zu Ablauf, Inhalten und unseren Referenten finden Sie hier.

Wenn Sie an der Teilnahme interessiert sind, schicken Sie uns einfach bis zum 2. Mai eine kurze Nachricht an [email protected].

Die Veranstaltung ist für Sie kostenfrei und wird Compliance-konform durchgeführt.

Wir freuen uns auf einen regen Austausch!